Rechtfertigung - Zitate und Aphorismen (28)


Ulrike Meinhof
Quelle:
1965, zum 20. Jahrestag der Vernichtung Dresdens, in: Die Würde des Menschen ist antastbar. Aufsätze und Polemiken, Berlin: Wagenbach, 1986

Zitat des Tages

In Ordnung leben heißt hungern und geschunden werden. Wer sind denn die, welche diese Ordnung gemacht haben, und die wachen, diese Ordnung zu erhalten? [Der Hessische Landbote, Erste Botschaft. Darmstadt, im Juli 1834. S. 2]

Top-Autoren