Buddha
Buddha

Biografie: Buddha bezeichnet im Buddhismus einen Menschen, der Bodhi erfahren hat und den Ehrennamen des indischen Religionsstifters Siddhartha Gautama, auch „Buddha“ genannt, dessen Lehre die Weltreligion des Buddhismus begründet.

Zitat des Tages

Der Mensch verarmt an Ideen in eben dem Maße, als er sich mit Gefühlen bereichert; er vereinigt sich in Gefühlen nach eben dem Maße, als er sich in Ideen erweitert; sein Herz gewinnt auf Kosten seines Geistes und sein Geist auf Kosten seines Herzens.

Top-Autoren