Bernhard von Cluny
Bernhard von Cluny

Biografie: Bernhard von Cluny war ein Benediktinermönch in der ersten Hälfte des 12. Jahrhunderts. Er war Dichter, Satiriker und Verfasser geistlicher Lieder. Er ist der Autor des berühmten, meist in Versen geschriebenen Werkes „Von der Geringschätzung der Welt“. Weltbekannt wurde auch sein Zitat „Stat rosa pristina nomine, nomina nuda tenemus“, mit dem der Roman Der Name der Rose von Umberto Eco endet.

Zitat des Tages

Manchmal, wenn ein Mensch abwesend ist, gleicht die ganze Welt einer Wüste.

Top-Autoren