Zitat von Lord Thomas Babington Macaulay



Zitat (Bild):



Der allein liest die Geschichte recht, der beobachtet, von wie großem Einflusse die Umstände auf die Gefühle und Ansichten der Menschen sind, und der so das, was zufällig und vorübergehend in der menschlichen Natur ist, von dem, was wesentlich und unveränderlich ist, unterscheiden lernt. (Lord Thomas Babington Macaulay)
Mehr Zitate von Lord Thomas Babington Macaulay

Lord Thomas Babington Macaulay
Lord Thomas Babington Macaulay

Zitat des Tages

Verleiht mir, o Götter, schön zu sein im Innern, und das, was ich Äußeres habe, dem Innern befreundet sei.
Sokrates

Top-Autoren