Zitat von Jean de la Bruyère



Zitat (Bild):



Eine schwache Frau ist die, die sich einen Fehltritt, den man ihr nachsagt, selbst vorwirft; deren Herz mit der Vernunft im Streit liegt; die von der Liebe genesen möchte, aber nie genesen wird oder erst sehr spät. (Jean de la Bruyère)
Mehr Zitate von Jean de la Bruyère

Jean de la Bruyère
Jean de la Bruyère

* 16. August 1645

10. Mai 1696 (50 Jahre alt)

Biografie: Jean de La Bruyère war ein französischer Schriftsteller.

Zitat des Tages

Es gibt keinen reinen Frühling. Man wandelt immer auf dem welken Lauf vergangenen Daseins.

Top-Autoren