Zitat von Johann Heinrich Voß



Zitat (Bild):



Still, ohne Pracht; doch sicher, daß man's merke: So schreiten Prinz und Dogg' einher in ihrer Stärke. In Seid' und Schellen prunkt und bellt und flucht mit Zeter Der Junker und sein Köter. (Johann Heinrich Voß)
Mehr Zitate von Johann Heinrich Voß
Johann Heinrich Voß
Quelle:
Luise, 1. Idylle. In: Sämmtliche poetische Werke. Hrsg. von Abraham Voss. Leipzig: Müller, 1835. S. 2, Google Books

Johann Heinrich Voß
Johann Heinrich Voß

* 20. Februar 1751

29. März 1826 (75 Jahre alt)

Biografie: Johann Heinrich Voß war ein deutscher Dichter und ein bedeutender Übersetzer der Epen Homers sowie der griechischen und römischen Klassiker.

Zitat des Tages

Die Zeiten sind nicht leer, und sie rollen nicht spurlos durch unser Empfinden.

Top-Autoren