Zitat von Wolfgang Schäuble



Zitat (Bild):



Zunächst einmal spielt der christliche Glauben für mich eine entscheidende Rolle bei unserem grundlegenden Verständnis von Menschen und von der Art, wie Menschen zusammenleben. Es geht um das, was wir mit der Formel „christliches Menschenbild ausdrücken. Die Doppelnatur des Menschen, „zur Freiheit berufen und zugleich „in der Sünde verstrickt, halte ich für entscheidend. Nach meiner Überzeugung heißt das auch, dass wir Menschen zum Handeln berufen sind in dieser Welt, in dem Wissen, dass uns nicht alles anvertraut ist, dass wir auch scheitern können, dass wir fehlerhaft sind. (Wolfgang Schäuble)
Mehr Zitate von Wolfgang Schäuble

Wolfgang Schäuble
Wolfgang Schäuble

* 18. September 1942 (79 Jahre alt)

Biografie: Wolfgang Schäuble ist ein deutscher Politiker der CDU und amtierender Bundesminister der Finanzen. Er war Bundesminister des Innern, Bundesminister für besondere Aufgaben und Chef des Bundeskanzleramtes. Außerdem war er Vorsitzender der CDU/CSU-Bundestagsfraktion und von 1998 bis 2000 Bundesvorsitzender der CDU. 1990 wurde er Opfer eines Attentates und ist seither auf den Rollstuhl angewiesen.

Zitat des Tages

Es ist ein großer Trugschluß zu glauben, daß man ohne Macht ohnmächtig sei.

Top-Autoren