Zitat von Jakob Michael Reinhold Lenz


Mehr Zitate von Jakob Michael Reinhold Lenz
Jakob Michael Reinhold Lenz
Quelle:
Zerbin oder die neuere Philosophie, eine Erzählung von Jakob Michael Reinhold Lenz, in: Deutsches Museum. Erster Band. Jänner bis Junius. 1776. Leipzig in der Weygandschen Buchhandlung. [Stücktitel:] Deutsches Museum. Drittes Stück. März. 1776. S. 193-207, hier S. 197 Digitalisat Bielefeld; auch in: Sturm und Drang. Dichtungen und theoretische Texte in zwei Bänden. Ausgewählt und mit einem Nachwort versehen von Heinz Nicolai, München: Winkler, 1971, S. 635 zeno.org

Jakob Michael Reinhold Lenz
Jakob Michael Reinhold Lenz

* 23. Januar 1751

4. Juni 1792 (41 Jahre alt)

Biografie: Jakob Michael Reinhold Lenz war ein deutscher Schriftsteller des Sturm und Drang.

Zitat des Tages

Die Neigungen des Herzens sind geteilt wie die Äste einer Zeder. Verliert der Baum einen starken Ast, so wird er leiden, aber er stirbt nicht. Er wird all seine Lebenskraft in den nächsten Ast fliessen lassen, auf dass dieser wachse und die Lücke ausfülle.

Top-Autoren