Zitat von Heinrich von Treitschke



Zitat (Bild):



Man behauptet wohl, daß es durch die massenhaften Erfindungen einer reicher entwickelten Verkehrswelt immer leichter wird, die groben menschlichen Bedürfnisse zu befriedigen; das ist aber Selbsttäuschung, denn unsre Natur ist so wesentlich auf das Bedürfen und Wünschen angelegt, daß jedes befriedigte wirtschaftliche Bedürfnis neue weckt in unendlicher Folge. (Heinrich von Treitschke)
Mehr Zitate von Heinrich von Treitschke

Heinrich von Treitschke
Heinrich von Treitschke

* 15. September 1834

28. April 1896 (61 Jahre alt)

Biografie: Heinrich Gotthardt von Treitschke war ein deutscher Historiker, politischer Publizist und Mitglied des Reichstags von 1871 bis 1884, zunächst als nationalliberaler Abgeordneter, seit 1879 ohne Parteizugehörigkeit. Er gilt als Wegbereiter des Antisemitismus im deutschen Bürgertum. Von ihm stammt der Satz: „Die Juden sind unser Unglück“.

Zitat des Tages

Viele leben in einer eindimensionalen Welt, weil sie von allem nur die Oberfläche erkennen.

Top-Autoren