Zitat von Friedrich Gottlieb Klopstock



Zitat (Bild):



Was erschreckst du denn so, Tod, des Beladenen Schlaf? O bewölk den Genuß himmlischer Freude nicht mehr! Ich sink in den Staub, Gottes Saat! Was schreckst Den Unsterblichen du, täuschender Tod? (Friedrich Gottlieb Klopstock)
Mehr Zitate von Friedrich Gottlieb Klopstock

Friedrich Gottlieb Klopstock
Friedrich Gottlieb Klopstock

* 2. Juli 1724

14. März 1803 (78 Jahre alt)

Biografie: Friedrich Gottlieb Klopstock war ein deutscher Dichter. Er gilt als wichtiger Vertreter der Empfindsamkeit.

Zitat des Tages

Religiosität ist aller weiblichen Vollkommenheit Krone.

Top-Autoren