Zitate von Thomas von Aquin (144 zitate)


Thomas von Aquin
Quelle:
Scriptum super sententiis II, dist. 4, q. 1, art. 1, conclusio (Original lat.: tam Dei quam Angeli, quam etiam hominis ultima felicitas et beatitudo, Dei contemplatio est)
Thomas von Aquin
Quelle:
Summa contra Gentiles (Summe gegen die Heiden) II, cap. 20, n. 5 (Original lat.: Creare non est nisi potentiae infinitae.)
Thomas von Aquin
Thomas von Aquin

Biografie: Thomas von Aquin war Dominikaner und einer der einflussreichsten Philosophen und Theologen der Geschichte. Er gehört zu den bedeutendsten der 35 katholischen Kirchenlehrer und ist als solcher unter verschiedenen Beinamen wie etwa Doctor Angelicus bekannt. Seiner Wirkungsgeschichte in der Philosophie des hohen Mittelalters nach zählt er zu den Hauptvertretern der Scholastik.

Zitat des Tages

Es gibt keinen Nicht-Romantiker, und wenn es einen gäbe, so müßte er seinen Standort an einem Weltpunkt wählen, wohin nicht Licht noch Ton dringt. Wir andern sind Sonnenanbeter, wes Bekenntnis wir sonst sein mögen, im Regenbogen erblicken wir noch etwas anderes als eine prismatische Lichtzerlegung, ein Wald erzählt uns von andern Dingen, als von seinen Kubikmetern Holz, ein Vogellied berührt uns nicht nur mit soundsoviel Schallschwingungen in der Zeiteinheit.

Top-Autoren