Zitate von Thomas von Aquin (144 zitate)


Thomas von Aquin
Quelle:
Summa contra Gentiles (Summe gegen die Heiden) III, cap. 130, n. 3 (Original lat.: summa perfectio humanae vitae in hoc consistit quod mens hominis Deo vacet)
Thomas von Aquin
Quelle:
Quaestiones disputatae de veritate (Untersuchungen über die Wahrheit) q. 2, art. 3, arg. 19. Siehe auch: Sensualismus (Original lat.: Nihil est in intellectu, quod non sit prius in sensu.)
Thomas von Aquin
Quelle:
De potentia Dei (Über die Macht Gottes) q. 7, art. 9, conclusio (Original lat.: ordo qui est partium universi ad invicem, est per ordinem qui est totius universi ad Deum.)
Thomas von Aquin
Quelle:
Summa contra Gentiles (Summe gegen die Heiden) I, cap. 15, n. 3 (Original lat.: [Deus] Est igitur carens principio et fine, totum esse suum simul habens. In quo ratio aeternitatis consistit.)
Thomas von Aquin
Thomas von Aquin

Biografie: Thomas von Aquin war Dominikaner und einer der einflussreichsten Philosophen und Theologen der Geschichte. Er gehört zu den bedeutendsten der 35 katholischen Kirchenlehrer und ist als solcher unter verschiedenen Beinamen wie etwa Doctor Angelicus bekannt. Seiner Wirkungsgeschichte in der Philosophie des hohen Mittelalters nach zählt er zu den Hauptvertretern der Scholastik.

Zitat des Tages

Nichts ist häufiger, als dass am Ende eines Streits beide Gegner um die Wette Unsinn reden. [Dialoge]

Top-Autoren