Zitate von Diogenes von Sinope (46 zitate)


Diogenes von Sinope
Quelle:
gemäß Diogenes Laertius, Leben und Meinungen berühmter Philosophen, VI, 69
Diogenes von Sinope
Quelle:
zu Alexander dem Großen auf die Aufforderung, sich zu wünschen, was er wolle; gemäß Diogenes Laertius, Leben und Meinungen berühmter Philosophen, VI, 38
Diogenes von Sinope
Quelle:
zu Alexander dem Großen auf die Frage hin, welchen Wunsch Diogenes habe; gemäß Plutarch, Leben des Alexander, 14
Diogenes von Sinope
Quelle:
Antwort auf die Frage, was er könne; gemäß Diogenes Laertius, Leben und Meinungen berühmter Philosophen, VI, 29 und 74; Nachzitat aus Menippos, Verkauf des Diogenes
Diogenes von Sinope
Diogenes von Sinope

Biografie: Diogenes von Sinope war ein griechischer antiker Philosoph. Er zählt zur Strömung des Kynismus.

Zitat des Tages

Wer die eigenen Lebensbegebenheiten durchmustert, kann nicht länger leugnen: jedes Übel ist zuletzt Quelle des Guten für uns; das Schicksal ist die unsichtbare Vaterhand Gottes.

Top-Autoren