Zitate von Emanuel Geibel (246 zitate)


Emanuel Geibel
Quelle:
Lieder aus alter und neuer Zeit (28). Aus: Werke, Band 2. Leipzig und Wien 1918, S. 116
Emanuel Geibel
Quelle:
Lied XXXII. Aus: Werke. Band 1. Stuttgart: Cotta, 1883. S. 49. Google Books-USA*
Emanuel Geibel
Emanuel Geibel

* 17. Oktober 1815

6. April 1884 (68 Jahre alt)

Biografie: Franz Emanuel August Geibel war ein deutscher Lyriker. Pseudonym L. Horst.

Zitat des Tages

Es gibt eine Durchschnittsehre. Sie kann jeder beanspruchen, der nichts für seinen Stand und seinen Gesellschaftskreis als unehrenhaft Geltendes auf sich sitzen hat. Jeder Gesellschaftskreis hat einen anderen Ehrbegriff für diese Durchschnittsehre. Wer sie verlor, ist gesellschaftlich im Banne. Sie wieder zu gewinnen, ist die sauerste Arbeit des Lebens.

Top-Autoren