Zitate von Felix Dahn (37 zitate)


Felix Dahn
Quelle:
als Resümee zu Überlegungen betreffend Studentenverbindungen; zitiert nach: Felix Dahn: Erinnerungen. Zweites Buch. Leipzig: Breitkopf und Härtel 1891, S. 99.
Felix Dahn
Felix Dahn

* 9. Februar 1834

3. Januar 1912 (77 Jahre alt)

Biografie: Felix Dahn war ein deutscher Professor für Rechtswissenschaften, Schriftsteller und Historiker.

Zitat des Tages

Der bloße Schulgelehrte behauptet unter den Menschen den Platz, denn unter den Tieren dasjenige innehat, das nicht ackert wie der Ochse, nicht Lasten Trägt wie der Maulesel, nicht Diebe anbellt wie der Hund, sondern das, gleich dem Affen, alles besudelt, alles zerbricht, den Vorübergehenden beißt, und allen und jedem schadet.

Top-Autoren