Zitat von Else Lasker-Schüler


Else Lasker-Schüler
Quelle:
Chaos. Aus: Die Kuppel. Der Gedichte zweiter Teil. Berlin: Cassirer, 1920. S. 36. Google Books-USA*

Zitat (Bild):



Möcht einen Herzallerliebsten haben, / und mich in seinem Fleisch vergraben. (Else Lasker-Schüler)
Mehr Zitate von Else Lasker-Schüler
Else Lasker-Schüler
Quelle:
Giselheer dem Heiden. Aus: Die Kuppel. Der Gedichte zweiter Teil. Berlin: Cassirer, 1920. S. 68. Google Books-USA*

Else Lasker-Schüler
Else Lasker-Schüler

* 11. Februar 1869

22. Januar 1945 (75 Jahre alt)

Biografie: Else Lasker-Schüler war eine bedeutende deutsch-jüdische Dichterin. Sie gilt als herausragende Vertreterin der avantgardistischen Moderne und des Expressionismus in der Literatur. Sie trat aber auch als Zeichnerin hervor.

Zitat des Tages

Nach Kevlaar ging mancher auf Krücken, Der jetzo tanzt auf dem Seil, Gar mancher spielt jetzt die Bratsche, Dem dort kein Finger war heil.

Top-Autoren