Zitat von Johann Heinrich Merck



Zitat (Bild):



Die Dichterei verhält sich ohngefähr wie der Wein. Die meiste Nachfrage darnach ist immer da, wo er nicht mehr wächst. (Johann Heinrich Merck)
Mehr Zitate von Johann Heinrich Merck
Zitate von anderen Autoren
Johann Heinrich Merck
Johann Heinrich Merck

* 11. April 1741

27. Juni 1791 (50 Jahre alt)

Biografie: Johann Heinrich Merck war ein bedeutender Darmstädter Herausgeber, Redakteur und Naturforscher, der zur Zeit der Aufklärung Rezensionen, Essays unter anderem zu Fragen der Kunst und erzählende Prosa verfasste.

Zitat des Tages

Denken lehrt uns nicht die Logik, Handeln nicht die Theorie, Lehren nicht die Pädagogik, Frommsein nicht Theologie.

Top-Autoren