Zitat von Clemens Brentano



Zitat (Bild):



Es spricht die kalte Schönheit auch aus dir, die nichts erzeugt als ihren eignen Willen, so schön zu sein, und jeder beuget ihr den eignen Sinn, ihn mit ihr auszufüllen. Sie wandelt ewig sich nur schaffend hier, und nie kann sie die fremde Sehnsucht stillen. Sie blickt in sich, sich selbst so schön erbauet; denn sie erlischt, wenn sie ins Leben schauet. (Clemens Brentano)
Mehr Zitate von Clemens Brentano

Clemens Brentano
Clemens Brentano

* 9. September 1778

28. Juli 1842 (63 Jahre alt)

Biografie: Clemens Wenzeslaus Brentano de La Roche war ein deutscher Schriftsteller und neben Achim von Arnim der Hauptvertreter der sogenannten Heidelberger Romantik.

Zitat des Tages

Siehe! Von all den Liedern nicht eines gilt dir, o Mutter! Dich zu preisen, o glaub's, bin ich zu arm und zu reich.

Top-Autoren