Zitat von Hans Küng



Zitat (Bild):



Immer deutlicher wurde mir in den letzten Jahren, daß die eine Welt, in der wir leben, nur dann eine Chance zum Überleben hat, wenn in ihr nicht länger Räume unterschiedlicher, widersprüchlicher oder gar sich bekämpfender Ethiken existieren. Diese eine Welt braucht ein Ethos; diese eine Weltgesellschaft braucht keine Einheitsreligion und Einheitsideologie, wohl aber einige verbindende und verbindliche Normen, Werte, Ideale und Ziele. (Hans Küng)
Mehr Zitate von Hans Küng

Hans Küng
Hans Küng

Biografie: Hans Küng ist ein Schweizer Theologe, römisch-katholischer Priester und Autor. Er ist emeritierter Professor für Ökumenische Theologie an der Eberhard Karls Universität Tübingen und war bis März 2013 Präsident der von ihm gegründeten Stiftung Weltethos.

Zitat des Tages

Leichter erträgt man das, was einen ärgert, als das, was einen beschämt.
Plautus

Top-Autoren