Zitat von Heinrich Hansjakob



Zitat (Bild):



Nur das gelten lassen wollen, was man begreift, heißt, sich dazu verbannen, nichts gelten zu lassen; denn es gibt keine Wahrheit ohne Geheimnisse. Nichts gelten lassen, ist ein Zustand der Vertierung. (Heinrich Hansjakob)
Mehr Zitate von Heinrich Hansjakob

Heinrich Hansjakob
Quelle: Wikipedia
Heinrich Hansjakob

* 19. August 1837

23. Juni 1916 (78 Jahre alt)

Biografie: Heinrich Hansjakob war ein katholischer Pfarrer, badischer Heimatschriftsteller, Historiker und Politiker. Bekannt ist Hansjakob vor allem als Schriftsteller geworden.

Zitat des Tages

Ist man voller Stolz, kann man niemals glücklich werden.

Top-Autoren