Zitat von Miguel de Cervantes


Miguel de Cervantes
Quelle:
Don Quijote (Don Quixote), Verlag Artemis & Winkler, 4. Auflage, Düsseldorf und Zürich 2005, Übersetzung: Ludwig Braunfels (1810-1885), ISBN 3-538-06892-5, 2.Teil, 58. Kap., S. 984.

Zitat (Bild):



Die Freiheit, Sancho, ist eine der köstlichsten Gaben, die der Himmel dem Menschen verliehen; mit ihr können sich nicht die Schätze vergleichen, welche die Erde in sich schließt noch die das Meer bedeckt. (Miguel de Cervantes)
Mehr Zitate von Miguel de Cervantes
Miguel de Cervantes
Quelle:
Don Quijote (Don Quixote), Verlag Artemis & Winkler, 4. Auflage, Düsseldorf und Zürich 2005, Übersetzung: Ludwig Braunfels (1810-1885), ISBN 3-538-06892-5, 2.Teil, 13. Kap., S. 637.

Miguel de Cervantes
Miguel de Cervantes

* 29. September 1547

22. April 1616 (68 Jahre alt)

Biografie: Miguel de Cervantes Saavedra war ein spanischer Schriftsteller. Der Autor des Don Quijote gilt als Spaniens Nationaldichter.

Zitat des Tages

Die Anthroposophie ist ein Erkenntnisweg, der das Geistige im Menschenwesen zu dem Geistigen im Weltall führen möchte.

Top-Autoren