Zitat von Walter Benjamin


Walter Benjamin
Quelle:
Gesammelte Schriften, Band 1, Teil 3. Suhrkamp Frankfurt/M. 1974. S. 1241

Zitat (Bild):



Schwerer ist es, das Gedächtnis der Namenlosen zu ehren als das der Berühmten. (Walter Benjamin)
Mehr Zitate von Walter Benjamin

Walter Benjamin
Walter Benjamin

* 15. Juli 1892

26. September 1940 (48 Jahre alt)

Biografie: Walter Bendix Schoenflies Benjamin war ein deutscher Philosoph, Literaturkritiker und Übersetzer der Werke von Balzac, Baudelaire und Marcel Proust.

Zitat des Tages

Sicher trägt wenig so zur Bildung unseres Herzens bei, als die Bravheit eines Vaters, die Liebe einer Mutter. Eine freudlose Jugend ist nur zu oft das traurige Vorspiel zu einem freudlosen, vergrämten, menschenscheuen, ja menschenfeindlichen Alter.

Top-Autoren