Zitat von Volker Beck



Zitat (Bild):



Eine Regierung, die alle Bürger verdächtigt, sollte abtreten und sich ein anderes Volk suchen. (Volker Beck)
Mehr Zitate von Volker Beck
Volker Beck
Quelle:
Das Strafrecht ändern? Plädoyer für eine realistische Neuorientierung der Sexualpolitik. In Angelo Leopardi (Hrsg.): Der Pädosexuelle Komplex. Handbuch für Betroffene und ihre Gegner. Berlin/Frankfurt 1988, S. 266 (auszugsweise bei newgon.com. Dazu Stellungnahme Becks vom 17. August 2007 auf abgeordnetenwatch.de.
Volker Beck
Quelle:
zum Vorstoß von Gerhard Schröder für eine Lockerung der Vorschriften zur Forschung mit embryonalen Stammzellen, 14. Juni 2005 Spiegel 14.06.2005 Stammzellen-Gesetze: Schröder-Vorstoß stößt auf breite Ablehnung

Volker Beck
Volker Beck

* 12. Dezember 1960 (63 Jahre alt)

Biografie: Volker Beck ist ein deutscher Politiker und Menschenrechtler. Seit 1994 ist er Mitglied des Deutschen Bundestags. Er ist menschenrechtspolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion und Mitglied im Parteirat und war erster Parlamentarischer Geschäftsführer sowie Mitglied im Ältestenrat des Bundestages.

Zitat des Tages

Sicher trägt wenig so zur Bildung unseres Herzens bei, als die Bravheit eines Vaters, die Liebe einer Mutter. Eine freudlose Jugend ist nur zu oft das traurige Vorspiel zu einem freudlosen, vergrämten, menschenscheuen, ja menschenfeindlichen Alter.

Top-Autoren