Zitat von Otto Ludwig



Zitat (Bild):



Das ist des Bösen schwerste Strafe, daß er nicht ganz bös kann sein. In seinem Herzen bleibt unverwüstlich noch ein Stückchen Himmel, ihn ewig ans Verlorene zu erinnern, ein kühler Hauch, der noch die Gluten anfacht, die kein Erbarmen löscht. – Und gäb's für Tugend sonst kein Zeugnis mehr, das Laster selbst muß für die Tugend zeugen. Leis ist der Stimme Ton, doch unbestechlich. (Otto Ludwig)
Mehr Zitate von Otto Ludwig

Otto Ludwig
Otto Ludwig

* 12. Februar 1813

25. Februar 1865 (52 Jahre alt)

Biografie: Otto Ludwig war ein deutscher Schriftsteller.

Zitat des Tages

Suche die Weisheit, Freund, als würdest du auf ewig hier sein; Tugend, als hätte dich schon der Tod am sträubenden Haar.

Top-Autoren