Georg Simmel
Georg Simmel

* 1. März 1858

28. September 1918 (60 Jahre alt)

Biografie: Georg Simmel war ein aus deutsch-jüdischer, zum Protestantismus konvertierter Familie stammender, später jedoch konfessionsloser Philosoph und Soziologe. Er leistete wichtige Beiträge zur Kulturphilosophie, war Begründer der „formalen Soziologie“ und der Konfliktsoziologie. Simmel stand in der Tradition der Lebensphilosophie, aber auch der des Neukantianismus.

Zitat des Tages

Ich bin nicht dafür bekannt, daß ich Kreide fresse, um eine angenehmere Stimme oder eine angenehmere Diktion vorzutäuschen, sondern ich bin dafür bekannt, daß ich sage, was ich denke, und daß ich auch das denke, was ich sage.

Top-Autoren