Zitat von Karl Bleibtreu



Zitat (Bild):



Wann, wie, wodurch der erste Mensch entstand, darüber zu grübeln entbehrt jeder Wichtigkeit. Genug, daß er war und ist als diejenige Form, in welcher die Erdpsyche sich am stärksten bewußt wird und Individualverlangen jedes Lebewesens sich am schärfsten ausdrückt. (Karl Bleibtreu)
Mehr Zitate von Karl Bleibtreu

Karl Bleibtreu
Quelle: Wikipedia
Karl Bleibtreu

* 13. Januar 1859

30. Januar 1928 (69 Jahre alt)

Biografie: Karl August Bleibtreu war ein deutscher Schriftsteller und Sohn des bekannten Schlachtenmalers Georg Bleibtreu.

Zitat des Tages

Gerechtigkeit gibt jedem das Seine, maßt sich nichts Fremdes an, setzt den eigenen Vorteil zurück, wo es gilt, das Wohl des Ganzen zu wahren.

Top-Autoren