Zitat von Hermann von Helmholtz



Zitat (Bild):



Ähnlich wie die Erwerbung der gewöhnlichen Bedürfnisse des Lebens, sind es die geistigen Güter, die Kenntnisse, welche unsere materiellen Kräfte steigern und erhöhen, die Einsicht und die Erkenntnis der Wahrheit sind immer nur Früchte der Arbeit. Nur wo der feste Wille fehlt, ist Mangel, die Mittel sind überall. (Hermann von Helmholtz)
Mehr Zitate von Hermann von Helmholtz

Hermann von Helmholtz
Hermann von Helmholtz

* 31. August 1821

8. September 1894 (73 Jahre alt)

Biografie: Hermann Ludwig Ferdinand von Helmholtz war ein deutscher Physiologe und Physiker. Als Universalgelehrter war er einer der vielseitigsten Naturwissenschaftler seiner Zeit und wurde auch Reichskanzler der Physik genannt. Seit 1995 ist die Helmholtz-Gemeinschaft Deutscher Forschungszentren, ein Verbund großer außeruniversitärer Forschungszentren, nach Hermann von Helmholtz benannt.

Zitat des Tages

Wahrhaftig lieben wir nur, wenn wir grundlos lieben.

Top-Autoren