Zitat von Henryk M. Broder



Zitat (Bild):



Da ich nicht Terrorist werden konnte, blieb mir nichts anderes übrig, als Journalist zu werden. (Henryk M. Broder)
Mehr Zitate von Henryk M. Broder
Henryk M. Broder
Quelle:
Interview im Naumburger Tageblatt vom 16. Oktober 2006, zitiert in: Henryk Broder als gesellschaftliches Phänomen; auch in Henryk M. Broder: Hurra, wir kapitulieren. Von der Lust am Einknicken. Wjs Berlin 2006, S. 124
Henryk M. Broder
Quelle:
Artikel Verlogener Widerstand - In der Schweiz sollen ruhig Minarette gebaut werden – doch müssten islamische Länder in gleichem Masse den Bau von Kirchen zulassen. in: dasmagazin.ch vom 08. Februar 2008.

Henryk M. Broder
Henryk M. Broder

* 20. August 1946 (74 Jahre alt)

Biografie: Henryk Marcin Broder ist ein deutscher Publizist und Buchautor polnischer Herkunft.

Zitat des Tages

Jedem wird in diesem Spiel der Welt gerade die Rolle zugeteilt, die gerade die Verlockungen enthält, an denen er, je nach dem er widersteht oder unterliegt, erproben kann, was er wert ist. Vergiß nur nicht, daß du daran, wie du die Rolle spielst, nicht weltliche Macht zu zeigen hast, sondern deine Freiheit von der Welt.

Top-Autoren