Wladimir Kramnik
Wladimir Kramnik

Biografie: Wladimir Borissowitsch Kramnik ist ein russischer Großmeister im Schach. Von 2000 bis 2007 war er der 14. Schachweltmeister, nachdem er 2000 Garri Kasparow bezwungen hatte, 2004 den Titel verteidigte und 2006 in einem Vereinigungskampf gegen FIDE-Weltmeister Wesselin Topalow den nunmehr alleinigen WM-Titel eroberte.

Zitat des Tages

Jedes zu große Übergewicht von einer Seite stört die Freundschaft.

Top-Autoren