Zitat von Giordano Bruno



Zitat (Bild):



Die göttliche Schöpferkraft darf nicht müßig sein, und das umso weniger, wenn man ihre Wirkung außerhalb ihres eigentlichen Wesens setzt, falls etwas überhaupt außerhalb desselben existieren kann, und sie wäre, wenn sie nur eine endliche Wirkung hervorbrächte, nicht minder müßig und neidisch, als wenn sie gar nichts schüfe. (Giordano Bruno)
Mehr Zitate von Giordano Bruno

Giordano Bruno
Giordano Bruno

Biografie: Giordano Bruno war ein italienischer Priester, Dichter, Philosoph und Astronom. Er wurde durch die Inquisition der Ketzerei und Magie für schuldig befunden und vom Gouverneur von Rom zum Tod auf dem Scheiterhaufen verurteilt. Am 12. März 2000 erklärte Papst Johannes Paul II.

Zitat des Tages

Es bleibt die Aufgabe Berlins, der mahnende Pfahl im Fleische des Unrechts zu sein.

Top-Autoren