Buddha
Buddha

Biografie: Buddha bezeichnet im Buddhismus einen Menschen, der Bodhi erfahren hat und den Ehrennamen des indischen Religionsstifters Siddhartha Gautama, auch „Buddha“ genannt, dessen Lehre die Weltreligion des Buddhismus begründet.

Zitat des Tages

Es ist nur gut, sich manchmal zu hassen, nicht zu oft; sonst braucht man wieder sehr viel Hass gegen andere, um den Selbsthass auszugleichen.

Top-Autoren