Zitat von Jean Ziegler



Zitat (Bild):



Der Hunger tötet weltweit ungefähr 100.000 Menschen täglich. Kaum jemand spricht über diesen Völkermord, von Abhilfe ganz zu schweigen. Vor diesem Hintergrund und angesichts des zügellosen Neoliberalismus der Finanzmärkte entlarvt sich das Reden der Mächtigen von christlichen Werten, von Solidarität und Gerechtigkeit als pure Heuchelei. (Jean Ziegler)
Mehr Zitate von Jean Ziegler
Jean Ziegler
Quelle:
We Feed the World, 2005; Artikel Das tägliche Massaker des Hungers - Wo ist Hoffnung? metall Nr. 5/2006
Jean Ziegler
Quelle:
Das tägliche Massaker des Hungers - Wo ist Hoffnung?, metall Nr. 5/2006

Jean Ziegler
Jean Ziegler

* 19. April 1934 (87 Jahre alt)

Biografie: Jean Ziegler ist ein Schweizer Soziologe, Politiker und Sachbuch- und Romanautor. Von 1967 bis zu seiner Abwahl 1983 und erneut von 1987 bis 1999 war er Genfer Abgeordneter im Nationalrat für die Sozialdemokratische Partei.

Zitat des Tages

Arme Maultiere und Esel! Seufzende Kreatur! – Ihr stammt von dem Gesindel, ihr Tierschinder, das einst dort in der Arena (in Verona) die scheußlichsten Kämpfe ansah. – Für was lauft ihr in die Kirchen?

Top-Autoren