Zitat von Michel de Montaigne



Zitat (Bild):



Um seine Kinder braucht sich heutzutage niemand zu sorgen. Wenn sie zu nichts taugen, können sie noch immer in die Politik gehen. (Michel de Montaigne)
Mehr Zitate von Michel de Montaigne

Michel de Montaigne
Michel de Montaigne

* 28. Februar 1533

13. September 1592 (59 Jahre alt)

Biografie: Michel Eyquem de Montaigne , lat.: Michael Montanus, war Politiker, Philosoph und Begründer der Essayistik. Er war ein Skeptiker und Humanist.

Zitat des Tages

Würde ich nur auf die Gewalt und die Wirkungen, die sie (die Freiheit) hervorbringt, Rücksicht nehmen, so würde ich sagen: solange ein Volk gezwungen ist, zu gehorchen, so tut es wohl, wenn es gehorcht; sobald es sein Joch abzuschütteln imstande ist, so tut es noch besser, wenn es dieses von sich wirft, denn sobald es seine Freiheit durch dasselbe Recht wiedererlangt, das sie ihm geraubt hat, so ist es entweder befugt, sie wieder zurückzunehmen, oder man hat sie ihm unbefugterweise entrissen.

Top-Autoren