Zitat von Irmtraud Morgner



Zitat (Bild):



Mit Jammern eckt eine Frau natürlich viel weniger an als mit Lachen. Mit Schimpfen auch. Zumal in Diktaturen. Weil Klagen und Flüche eindeutig sind und entsprechend gerügt oder auch verboten werden können. Aber Gelächter? Gelächter ist zweideutig - scheinbar, deshalb kann es auch subversiv sein. (Irmtraud Morgner)
Mehr Zitate von Irmtraud Morgner

Irmtraud Morgner
Irmtraud Morgner

* 22. August 1933

6. Mai 1990 (56 Jahre alt)

Biografie: Irmtraud Morgner war eine deutsche Schriftstellerin.

Zitat des Tages

Ich sehe wohl, die sind ebenso krank, die mit dem Übermaß zu kämpfen haben, als die vor Hunger sterben. Es ist also kein mittelmäßiges Glück, im Mittelstand zu leben. Überfluß kommt eher zu grauen Haaren, aber Auskommen lebt länger.

Top-Autoren