Johann Friedrich Röhr
Quelle: Wikipedia
Johann Friedrich Röhr

* 30. Juli 1777

15. Juni 1848 (70 Jahre alt)

Biografie: Johann Friedrich Röhr war Doktor der Theologie, Generalsuperintendent und Oberhofprediger in Weimar. In seinen Schriften und Predigten erklärte er das Christentum als reine Vernunftreligion. Röhr gilt als einer der letzten Vertreter des theologischen Rationalismus. Dazu hielt er 1832 die Trauerrede zur Bestattung Johann Wolfgang von Goethes in Weimar.

Zitat des Tages

Es sind zwei Sorten von Leuten. Die einen kümmern sich um die Adiaphora des Lebens, je älter sie werden, desto mehr; die anderen desto weniger. Einige gar nicht; und diese haben das Erdendasein glücklich überwunden.

Top-Autoren