O alte Burschenherrlichkeit
O alte Burschenherrlichkeit

Biografie: O alte Burschenherrlichkeit ist die erste Zeile eines in der ersten Hälfte des 19. Jahrhunderts entstandenen Studentenliedes, in dem das Studentenleben der Zeit rückblickend aus der Sicht eines bereits Berufstätigen beschrieben wird, der wehmütig an seine Jugendjahre zurückdenkt.

Zitat des Tages

Es ist nur gut, sich manchmal zu hassen, nicht zu oft; sonst braucht man wieder sehr viel Hass gegen andere, um den Selbsthass auszugleichen.

Top-Autoren