Zitate von Robert Spaemann (10 zitate)


Robert Spaemann
Quelle:
Glück und Wohlwollen. Stuttgart: Klett-Cotta 1989, S. 9
Robert Spaemann
Quelle:
Moralische Grundbegriffe. 3. Kap. Bildung oder: Eigeninteresse und Wertgefühl, München 1999, S.42
Robert Spaemann
Quelle:
Handbuch philosophischer Grundbegriffe; Hg. von Hermann Krings, Hans Baumgartner und Christoph Wild; München: Kösel, 1973, S. 968, ISBN 3-466-40055-4
Robert Spaemann
Robert Spaemann

* 5. Mai 1927 (92 Jahre alt)

Biografie: Robert Spaemann ist ein deutscher Philosoph. Er zählt zur Ritter-Schule.

Zitat des Tages

Ich glaube nicht als falscher Prophet erfunden zu werden, wenn ich prophezeie, daß die Zukunft auf Grund der Erfahrungen, die sie mit der Formlosigkeit machen wird, das ihr abhanden gekommene Verständnis für die Form wiederum gewinnen und zur Einsicht gelangen wird, daß im Kleide ein Stück Stimmung, eine gewisse Garantie des Benehmens steckt – der Lümmel im Frack ist doch nicht ganz derselbe wie der im Oberrock, er fühlt sich »geniert«, und gerade das soll er.

Top-Autoren