Zitate von Thomas von Aquin (144 zitate)


Thomas von Aquin
Quelle:
Summa theologiae I-II, q. 92 a. 1 ad 3, zitiert nach Störig, Hans-Joachim: Kleine Weltgeschichte der Philosophie. Erw. Neuausgabe. Fischer, Frankfurt a.M. 1997, S. 260
Thomas von Aquin
Quelle:
De divinis nominibus (Von den göttlichen Namen) cap. 13 l. 4 (Original lat.: Maximum autem beneficium alicui impenditur, si ab errore ad veritatem reducatur.)
Thomas von Aquin
Quelle:
Quaestiones disputatae de veritate (Untersuchungen über die Wahrheit) q. 24, art. 15, ad 2
Thomas von Aquin
Quelle:
Scriptum super sententiis II, dist. 4, q. 1, art. 1, conclusio (Original lat.: tam Dei quam Angeli, quam etiam hominis ultima felicitas et beatitudo, Dei contemplatio est)
Thomas von Aquin
Thomas von Aquin

Biografie: Thomas von Aquin war Dominikaner und einer der einflussreichsten Philosophen und Theologen der Geschichte. Er gehört zu den bedeutendsten der 35 katholischen Kirchenlehrer und ist als solcher unter verschiedenen Beinamen wie etwa Doctor Angelicus bekannt. Seiner Wirkungsgeschichte in der Philosophie des hohen Mittelalters nach zählt er zu den Hauptvertretern der Scholastik.

Zitat des Tages

Gutes zu tun, ist einer der Berufe, die besetzt sind.

Top-Autoren