Zitate von Gustav Freytag (92 zitate)


Gustav Freytag
Quelle:
Die verlorene Handschrift [1864]. Roman in fünf Büchern. 2. Theil. 16. Auflage. Leipzig: Hirzel, 1886. S. 10. Google Books-USA*
Gustav Freytag
Gustav Freytag

* 13. Juli 1816

30. April 1895 (78 Jahre alt)

Biografie: Gustav Freytag war ein deutscher Schriftsteller.

Zitat des Tages

Der bloße Schulgelehrte behauptet unter den Menschen den Platz, denn unter den Tieren dasjenige innehat, das nicht ackert wie der Ochse, nicht Lasten Trägt wie der Maulesel, nicht Diebe anbellt wie der Hund, sondern das, gleich dem Affen, alles besudelt, alles zerbricht, den Vorübergehenden beißt, und allen und jedem schadet.

Top-Autoren