Zitat von Karl May



Zitat (Bild):



Wer in der Wüste schmachtet, der lernt den Wert des Tropfens erkennen, der dem Dürstenden das Leben rettet. Und auf wem das Gewicht des Leides und der Sorge lastete, ohne daß eine Hand sich helfend ihm entgegenstreckte, der weiß, wie köstlich die Liebe ist, nach der er sich vergebens sehnte. (Karl May)
Mehr Zitate von Karl May

Karl May
Karl May

* 25. Februar 1842

30. März 1912 (70 Jahre alt)

Biografie: Karl Friedrich May war ein deutscher Schriftsteller. Karl May war einer der produktivsten Autoren von Abenteuerromanen. Er ist einer der meistgelesenen Schriftsteller deutscher Sprache und laut UNESCO einer der am häufigsten übersetzten deutschen Schriftsteller. Die weltweite Auflage seiner Werke wird auf 200 Millionen geschätzt, davon 100 Millionen in Deutschland.

Zitat des Tages

Es ist ein großer Trugschluß zu glauben, daß man ohne Macht ohnmächtig sei.

Top-Autoren