Zitat von Georg Simmel



Zitat (Bild):



Vernünftiger Endzweck ist doch, nur der Genuss aus dem Gebrauch des Gegenstandes; die Mittel dazu sind: 1. dass man Geld habe, 2. dass man es ausgebe, 3. dass man den Gegenstand besitze; an jeder dieser drei Stationen kann das Zweckbewusstsein Halt machen und sie als Selbstzweck konstituieren; und zwar so energisch, dass jeder dieser drei Inhalte desselben maniakalisch ausarten kann. (Georg Simmel)
Mehr Zitate von Georg Simmel

Georg Simmel
Georg Simmel

* 1. März 1858

28. September 1918 (60 Jahre alt)

Biografie: Georg Simmel war ein aus deutsch-jüdischer, zum Protestantismus konvertierter Familie stammender, später jedoch konfessionsloser Philosoph und Soziologe. Er leistete wichtige Beiträge zur Kulturphilosophie, war Begründer der „formalen Soziologie“ und der Konfliktsoziologie. Simmel stand in der Tradition der Lebensphilosophie, aber auch der des Neukantianismus.

Zitat des Tages

Nicht mit dem scheidenden Herbst fühlen wir uns älter werden, weit mehr mit dem kommenden Frühling.

Top-Autoren