Zitat von Jean-Jacques Rousseau



Zitat (Bild):



Die Menschen sind böse; eine traurige und fortdauernde Erfahrung erübrigt den Beweis; jedoch, der Mensch ist von Natur aus gut, ich glaube es, nachgewiesen zu haben; Man bewundere die menschliche Gesellschaft, soviel man will, es wird deshalb nicht weniger wahr sein, dass sie die Menschen notwendiger Weise dazu bringt, sich in dem Maße zu hassen, in dem ihre Interessen sich kreuzen, außerdem sich wechselseitig scheinbare Dienste zu erweisen und in Wirklichkeit sich alle vorstellbaren Übel zuzufügen. (Jean-Jacques Rousseau)
Mehr Zitate von Jean-Jacques Rousseau

Jean-Jacques Rousseau
Jean-Jacques Rousseau

* 28. Juni 1712

2. Juli 1778 (66 Jahre alt)

Biografie: Jean-Jacques Rousseau war ein französischsprachiger Schriftsteller, Philosoph, Pädagoge, Naturforscher und Komponist der Aufklärung. Rousseau hatte großen Einfluss auf die Pädagogik und die politische Theorie des späten 18. sowie des 19. und 20. Jahrhunderts in ganz Europa. Er ist einer der wichtigsten Wegbereiter der Französischen Revolution.

Zitat des Tages

Die Moden wechseln, da sie selber aus dem Bedürfnis nach Wechsel entstehen.

Top-Autoren