Zitat von Ludwig I. von Bayern



Zitat (Bild):



Möchte Walhalla förderlich sein der Erstarkung und der Vermehrung deutschen Sinnes! Möchten alle Deutschen, welchen Stammes sie auch seien, immer fühlen, dass sie ein gemeinsames Vaterland haben, ein Vaterland auf das sie stolz sein können, und jeder trage bei, soviel er vermag, zu dessen Verherrlichung. (Ludwig I. von Bayern)
Mehr Zitate von Ludwig I. von Bayern
Ludwig I. von Bayern
Quelle:
Kronprinz Ludwig von Bayern im Jahre 1810 nachdem ihm eine Münchner Deputation die Einladung für ein Pferderennen anlässlich seiner Vermählung mit Prinzessin Therese von Sachsen-Hildburghausen überbracht hatte [1]
Zitate von anderen Autoren
Ludwig I. von Bayern
Ludwig I. von Bayern

* 25. August 1786

29. Februar 1868 (81 Jahre alt)

Biografie: Ludwig I., König von Bayern war ein deutscher Fürst aus dem Geschlecht der Wittelsbacher. Er folgte seinem Vater Maximilian I. nach dessen Tod im Jahre 1825 auf den bayerischen Thron und dankte im Revolutionsjahr 1848 zugunsten seines Sohnes Maximilian II. ab.

Zitat des Tages

Wenn das Bild unseres Geliebten im Götzentempel ist, ist es unbedingt ein Irrtum, die Kaaba zu umschreiten. Wenn die Kaaba ihres Duftes beraubt ist, ist sie eine Synagoge. Und wenn wir in der Synagoge den Duft der Einung mit Ihm spüren, dann ist diese unsere Kaaba. [Zitiert von Frithjof Schuon in Den Islam verstehen]
Rumi

Top-Autoren