Zitat von Anna Louisa Karsch



Zitat (Bild):



Du Gott des Krieges, laß die Erde! / Dein Schritt, mit Blut bemerkt, ist fürcherlich, ist schwer, / Verändre doch die schreckliche Gebärde, / Und schüttle länger nicht den Speer. (Anna Louisa Karsch)
Mehr Zitate von Anna Louisa Karsch
Anna Louisa Karsch
Quelle:
Arie. Aus: Gedichte. Hrsg. von Ihrer Tochter Caroline von Klencke. Berlin, 1792. S. 350
Anna Louisa Karsch
Quelle:
Ob Sappho für den Ruhm schreibt? Aus: Gedichte. Hrsg. von Ihrer Tochter Tochter Caroline von Klencke. Berlin, 1792. S. 268''

Anna Louisa Karsch
Anna Louisa Karsch

* 1. Dezember 1722

12. Oktober 1791 (68 Jahre alt)

Biografie: Anna Louisa Karsch, geborene Dürbach, genannt die Karschin war eine deutsche Dichterin. Sie war die Mutter der Dichterin Caroline Louise von Klencke und die Großmutter von Helmina von Chézy.

Zitat des Tages

Suche die Weisheit, Freund, als würdest du auf ewig hier sein; Tugend, als hätte dich schon der Tod am sträubenden Haar.

Top-Autoren