Zitat von Reinhold Niebuhr



Zitat (Bild):



Gott gebe mir die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann, und die Weisheit, das eine vom anderen zu unterscheiden. – Gelassenheitsgebet in einer verbreiteten deutschsprachigen Version, oftmals fälschlich Friedrich Christoph Oetinger zugeschrieben, siehe Referat von Dr. Eberhard Zwink, Württembergische Landesbibliothek Stuttgart, 19. Februar 2007; abgerufen 15. April 2011 (Reinhold Niebuhr)
Mehr Zitate von Reinhold Niebuhr
Reinhold Niebuhr
Quelle:
Gelassenheitsgebet in einer verbreiteten deutschsprachigen Version, oftmals fälschlich Friedrich Christoph Oetinger zugeschrieben, siehe Referat von Dr. Eberhard Zwink, Württembergische Landesbibliothek Stuttgart, 19. Februar 2007; abgerufen 15. April 2011

Reinhold Niebuhr
Reinhold Niebuhr

* 21. Juni 1892

1. Juni 1971 (78 Jahre alt)

Biografie: Karl Paul Reinhold Niebuhr war ein einflussreicher US-amerikanischer Theologe, Philosoph und Politikwissenschaftler.

Zitat des Tages

Suche die Weisheit, Freund, als würdest du auf ewig hier sein; Tugend, als hätte dich schon der Tod am sträubenden Haar.

Top-Autoren