Zitat von Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues



Zitat (Bild):



Die lebenslang trotzig verteidigte Unerschrockenheit des Glaubenslosen kann im Tod noch erschüttert werden, wenn es ihn zur Überlegung treibt: Wie oft im Leben habe ich mich geirrt, auch wenn mir alles klar und eindeutig erschien. Könnte ich mich nicht über die Religion getäuscht haben? Doch dies zu untersuchen fehlt mir nun Zeit und Kraft, ich sterbe... (Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues)
Mehr Zitate von Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues

Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues
Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues

* 6. August 1715

28. Mai 1747 (31 Jahre alt)

Biografie: Luc de Clapiers, Marquis de Vauvenargues war ein französischer Philosoph, Moralist und Schriftsteller.

Zitat des Tages

Der Aphorismus ist wie die Biene mit Gold beladen und mit einem Stachel versehen.

Top-Autoren