Zitate von Ernst Elias Niebergall (6 zitate)


Ernst Elias Niebergall
Quelle:
Datterich. Localposse in der Mundart der Darmstädter, II, 2 (Dummbach). Neue wohlfeilere Ausgabe. Darmstadt: Pabst, 1843. S. 23f. Google Books
Ernst Elias Niebergall
Quelle:
Datterich. Localposse in der Mundart der Darmstädter, IV, 1 (Datterich). Neue wohlfeilere Ausgabe. Darmstadt: Pabst, 1843. S. 42. Google Books
Ernst Elias Niebergall
Quelle:
Datterich. Localposse in der Mundart der Darmstädter, VI, 9 (Dummbach und Knippelius). Neue wohlfeilere Ausgabe. Darmstadt: Pabst, 1843. S. 80. Google Books
Ernst Elias Niebergall
Quelle:
Datterich. Localposse in der Mundart der Darmstädter, I, 4 (Datterich). Neue wohlfeilere Ausgabe. Darmstadt: Pabst, 1843. S. 11. Google Books
Ernst Elias Niebergall
Quelle:
Datterich. Localposse in der Mundart der Darmstädter, III, 2 (Datterich). Neue wohlfeilere Ausgabe. Darmstadt: Pabst, 1843. S. 33. Google Books
Ernst Elias Niebergall
Ernst Elias Niebergall

* 13. Januar 1815

19. April 1843 (28 Jahre alt)

Biografie: Ernst Elias Niebergall war ein deutscher Schriftsteller.

Zitat des Tages

Die Weiber sind so dumm, nur Dummheit kann sie besiegen. Mit den Wölfen heulen. Und bei den Weibern frömmeln, tanzen, lügen.

Top-Autoren