Muhyiddin Ibn Arabi
Muhyiddin Ibn Arabi

* 7. August 1165

16. November 1240 (75 Jahre alt)

Biografie: Muhiyuddin Muhammad ibn Arabi,, arabisch محي الدين بن عربي, DMG Muḥyī ad-Dīn b. ʿArabī, war einer der bekanntesten Sufis. Er wird wegen seines großen Einflusses auf die allgemeine Entwicklung des Sufismus auch asch-schaich al-akbar bzw. latinisiert Magister Magnus genannt. Vielen gilt er als Advokat religiöser Toleranz.

Zitat des Tages

Wer nach seiner Überzeugung handelt, und sei sie noch so mangelhaft, kann nie ganz zugrunde gehen, wogegen nichts seelentötender wirkt, als gegen das innere Rechtsgefühl das äußere Recht in Anspruch nehmen. [Die Judenbuche, 1842]

Top-Autoren