Zitat von Friedrich Maximilian Klinger



Zitat (Bild):



In Arabien wünscht man immer noch dem Stamme Glück, der einen Poeten hervorbringt; auch in Deutschland mag man einer Familie zu diesem Ereignisse gratulieren, wenn man keinen Gemeinsinn hat. (Friedrich Maximilian Klinger)
Mehr Zitate von Friedrich Maximilian Klinger
Friedrich Maximilian Klinger
Quelle:
Geschichte Raphaels de Aquillas. Werke, Band 4, Leipzig: Fleischer. 1832. S. 45. Google Books

Friedrich Maximilian Klinger
Friedrich Maximilian Klinger

* 17. Februar 1752

25. Februar 1831 (79 Jahre alt)

Biografie: Friedrich Maximilian von Klinger, war ein deutscher Dichter und Dramatiker. Sein Drama Sturm und Drang wurde namensgebend für eine ganze literarische Epoche.

Zitat des Tages

Ein Übel gibt es, von dem auf die Dauer die Ärzte uns immer heilen: unsere Leichtgläubigkeit ihnen gegenüber.

Top-Autoren