Zitat von Miguel de Cervantes



Zitat (Bild):



Die Eifersucht läßt dem Verstand niemals genügend Freiheit, um die Dinge zu sehen, wie sie sind! (Miguel de Cervantes)
Mehr Zitate von Miguel de Cervantes
Miguel de Cervantes
Quelle:
Don Quijote (Don Quixote), Verlag Artemis & Winkler, 4. Auflage, Düsseldorf und Zürich 2005, Übersetzung: Ludwig Braunfels (1810-1885), ISBN 3-538-06892-5, 2.Teil, 58. Kap., S. 984.
Miguel de Cervantes
Quelle:
Don Quijote (Don Quixote), Verlag Artemis & Winkler, 4. Auflage, Düsseldorf und Zürich 2005, Übersetzung: Ludwig Braunfels (1810-1885), ISBN 3-538-06892-5, 2.Teil, 13. Kap., S. 637.

Miguel de Cervantes
Miguel de Cervantes

* 29. September 1547

22. April 1616 (68 Jahre alt)

Biografie: Miguel de Cervantes Saavedra war ein spanischer Schriftsteller. Der Autor des Don Quijote gilt als Spaniens Nationaldichter.

Zitat des Tages

Ein einziger Grundsatz wird dir Mut geben, nämlich der, dass kein Übel ewig währt.
Epikur

Top-Autoren